Berlin : POLIZEI-TICKER

-

21-Jähriger bei Streit schwer verletzt

Spandau - Nur durch eine Notoperation konnten Ärzte am Sonntag das Leben eines 21-jährigen Mannes aus Spandau retten. Ein 25-jähriger Kreuzberger hatte seinem Kontrahenten am frühen Sonntagmorgen bei einem Streit mit einer Flasche einen Schlag gegen den Kopf versetzt. Der 25-Jährige wurde festgenommen. Ihn wurde im Krankenhaus Blut abgenommen. Kurz danach konnte er entkommen; eine Fahndung läuft. Tsp

Haftbefehl nach Messerattacke

Marzahn - Eine 28-jährige Frau ist am Sonnabend durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Wenige Stunden später wurde der 21-jährige Freund des Opfers unter dringendem Tatverdacht festgenommen und hat am Sonntagabend auch Haftbefehl erhalten. Die Frau ist nach einer Notoperation inzwischen außer Lebensgefahr. Die Polizei vermutet die Motive im privaten Bereich.ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben