Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Mieter starb bei Wohnungsbrand

Kreuzberg - Feuerwehrleute, die gestern gegen 21.25 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Hagelberger Straße in Kreuzberg gerufen wurden, konnten den Mieter nur noch tot bergen. Ein Passant hatte Qualm aus der Wohnung dringen sehen. Ein Polizeisprecher sagte, der Brand sei möglicherweise durch eine brennende Zigarette entstanden. Über das Alter des Mannes lagen bis zum Redaktionsschluss keine Angaben vor. Weitere Personen wurden nicht verletzt. das

Explosion in „Vietnam-Center“

Marzahn - In einem asiatischen Lebensmittelgeschäft in der Meeraner Straße hat es am frühen Samstagmorgen eine Explosion gegeben. Verletzt wurde niemand, da das „Vietnam-Center“ zu der Zeit geschlossen gewesen sei, sagte ein Polizeisprecher. Die Ursache für die Explosion, bei der die Küche des Ladens zerstört wurde, ist noch unklar. Das Landeskriminalamt ermittelt.Tsp

Frauenstreit endet mit Messerstich

Wedding - Durch einen Messerstich ist Freitagnachmittag eine 18-jährige Türkin in einer U-Bahn der Linie 8 schwer verletzt worden. Nach Zeugenangaben soll die junge Frau zuvor mit einer anderen Frau, die in Begleitung eines Mannes war, in Streit geraten sein. Die beiden Unbekannten, die ebenfalls türkisch gesprochen haben sollen, flüchteten auf dem Bahnhof Osloer Straße aus dem Zug. Ha

Georgier aus Abschiebehaft geflohen

Grünau - Freitag gegen 17.45 Uhr haben Mitarbeiter des Abschiebungsgewahrsams in Köpenick das Fehlen von zwei Insassen aus Georgien bemerkt. Die sofortige Durchsuchung des Geländes und der Umgebung verlief ohne Erfolg. Die 28- und 32-jährigen Männer blieben auch gestern verschwunden. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben