Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Rotes Ampellicht missachtet:

Vier Verletzte bei Unfall

Charlottenburg - Bei einem Unfall auf der Kreuzung Kaiserdamm/Ecke Sophie-Charlotten-Straße sind in der Nacht zu Sonntag vier Menschen verletzt worden. Laut Zeugen hatte ein 48-jähriger Volvo-Fahrer gegen 23.35 Uhr das rote Ampellicht missachtet und war mit einem 18-jährigen VW-Fahrer zusammengestoßen. Durch die Kollision wurde der VW über die Kreuzung geschleudert, wo er ein Ehepaar, eine 67-jährige Frau und ihr en 77 Jahre alten Mann, erfasste. Anschließend prallte der Wagen gegen eine Straßenlaterne. In beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils noch zwei weitere Insassen. Das Ehepaar musste ins Krankenhaus. Die Eltern des „VW“-Fahrers wurden leicht verletzt. Tsp

Zwölfjährige von zwei Mädchen geschlagen und beraubt

Steglitz - Zwei 14 bis 15 Jahre alte Mädchen haben am Samstagabend auf dem Festplatz der Steglitzer Festwoche eine Zwölfjährige beraubt. Gegen 20.20 Uhr wurden sie und ihre Freundin hinter ein Fahrgeschäft gedrängt. Hier forderte eine Täterin eine Strickjacke und Bargeld. Als das Kind sich weigerte, wurde sie geohrfeigt und gab die Sachen heraus. Die Angreiferinnen entkamen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben