Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Lange Staus nach Unfall

Zehlendorf - Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen Unfall gestern früh auf der Stadtautobahn: Gegen 2 Uhr fuhr der Fahrer eines Sattelzuges in Richtung Innenstadt. Er steuerte in Höhe des Autobahnkreuzes Zehlendorf sein Gefährt gegen die linke Schutzplanke, wo er nach etwa 120 Metern verkeilt stehen blieb. Er selbst erlitt leichte Rückenverletzungen. Da nach dem Unfall auch Diesel auslief, wurde der Verkehr bis 6 Uhr auf einer Spur vorbeigeführt. Der Sachschaden beträgt 30 000 Euro. Tsp

Mordkommission sucht Unfallzeugen Neukölln - Die Mordkommission sucht zur genauen Rekonstruktion weitere Zeugen zu den Unfällen, bei denen am 16. Juni an der Sonnenallee eine 70-Jährige getötet und eine 53-Jährige leicht verletzt wurde. Wie berichtet, hatte der 30-jährige Marcus G. mit seinem Mercedes zunächst einen Auffahrunfall verursacht und war anschließend geflüchtet. Dabei verursachte er zwei weitere Unfälle, wobei er die 70-jährige Frau erfasste und sie über eine längere Strecke unter dem Fahrzeug mitschleifte. Marcus G. sitzt unter Mordverdacht in U-Haft. Hinweise unter Tel. 4664-911 502. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben