Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Frau vor Bus gestoßen

Neukölln - Gegen 16.20 Uhr stieß gestern eine 33-Jährige an der Haltestelle Johannisthaler Chaussee eine 63-jährige Frau vor einen heranfahrenden Linienbus. Mit gebrochenem Arm, einer Kopfplatzwunde, mehreren Prellungen und Schnittwunden kam die Frau ins Krankenhaus. Die Täterin wurde festgenommen. Ihr Motiv ist noch unklar. das

Versuchter Mord an 24-Jährigem

Kreuzberg - Lebensgefährlich verletzt wurde gestern ein 24-Jähriger beim Streit mit einem 32-jährigen in seiner Wohnung in der Gneisenaustraße. Der Täter schlug ihm mehrfach mit einem Gegenstand auf den Kopf. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. das

Fünfjähriges Mädchen entführt

Neukölln - Die Polizei fahndet nach einer Fünfjährigen, die gestern Opfer einer Kindesentziehung wurde. Die Kleine war mit ihrem Vater auf dem Rad unterwegs, als dieser in der Weserstraße von zwei Männern abgelenkt wurde. Im selben Moment wurde das Mädchen von seiner Mutter, der kürzlich das Sorgerecht entzogen worden war, in ein Auto gelockt. Die Frau fuhr davon. Die Spanierin hat keinen Wohnsitz in Deutschland. das

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben