Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Junger Mann niedergestochen

Kreuzberg - Er saß blutend in einem Pkw mit einem Stich im Bauch: So fanden Passanten am Freitagnachmittag einen 21-Jährigen in der Kreuzberger Eisenbahnstraße. Laut Polizei war er zuvor mit einem Unbekannten in Streit geraten, dabei hatte ihn dieser niedergestochen. Tsp

Diebesbande gefasst

Neukölln - Eine Bande von sieben Dieben aus Rumänien wurde am Donnerstag festgenommen. Gegen 10 Uhr waren zunächst drei Männer von 28 bis 40 Jahren gefasst worden, die in einer Bank in der Neuköllner Karl-Marx-Straße Kunden beim Geldabgeben beobachtet hatten. Als die Täter einer Kundin folgten und ihr das abgehobene Bargeld aus der Hosentasche entwendeten, griff die Polizei ein. Vier weitere Komplizen wurden am Nachmittag bei einer Wohnungsdurchsuchung in Marzahn ergriffen. Dort entdeckte die Polizei große Mengen Bargeld. Die Männer wurden dem Haftrichter vorgeführt. Ha

Viele Laster mit Mängeln

Zehlendorf - Ein erschreckendes Ergebnis hatte eine mehrstündige Lkw-Kontrolle am Freitag früh auf dem Avus-Parkplatz in Dreilinden. Von den 26 inspizierten Fahrzeugen wurden 20 beanstandet. Vier hatten so gravierende Mängel, dass sie sichergestellt wurden. Drei Lkw durften ihre Fahrt wegen mangelhaft gesicherter Ladung nicht fortsetzen.Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben