Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Blutiger Streit: Frau stach mit Messer auf ihren Freund ein

Neukölln - In einer Wohnung in der Lichtenrader Straße stach Sonntag früh gegen 1 Uhr eine 37-jährige Türkin ihrem 47 Jahre alten Lebensgefährten mit einem Küchenmesser in den Bauch. Vorausgegangen war ein Streit zwischen den beiden. Der Verletzte wurde, nachdem eine Nachbarin Polizei und Feuerwehr alarmiert hatte, in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Die 37-Jährige wurde nach Blutentnahme und Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung entlassen. Tsp

Unerkannt entkommen: Brandstifter zündeten vier Keller in Mietshaus an

Hellersdorf - Sonntag früh gegen 4 Uhr wurden in einem Haus in der Etkar-André-Straße vier Keller in Brand gesetzt. Ein 47-jähriger Mann bemerkte Qualm, der aus dem Keller kam, und alarmierte die Feuerwehr. Eine 41-jährige Mieterin erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Die Kripo ermittelt. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben