Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Großbrand nach Schweißarbeiten

Spandau - Nach Schweißarbeiten auf dem Dach eines mehrgeschossigen Wohnblocks im Paul-Gerhardt-Ring musste die Feuerwehr am Montag zu einem Großbrand ausrücken. Die Flachdächer dreier Wohnhäuser brannten auf rund 500 Quadratmetern. Die Feuerwehr war mit 100 Feuerwehrleuten und zwölf Löschfahrzeugen im Einsatz. Menschenleben waren nicht in Gefahr. tabu

Bombenalarm vor Botschaft

Tiergarten - Wegen eines roten Stoffbeutels, der gestern früh am Zaun der Ägyptischen Botschaft in der Stauffenbergstraße hing, wurde Bombenalarm ausgelöst. Die Polizei sperrte ab 10 Uhr die Stauffenbergstraße zwischen Tiergarten- und Sigismundstraße. Die Kriminaltechniker untersuchten den Beutel und gaben Entwarnung: Es befanden sich Altpapier und Abfall darin. tabu

Lastwagen verlor Ladung

Mitte - Vier Autos sind Montag früh stark beschädigt worden, weil ein Lastwagen seine Ladung verloren hatte. Beim Abbiegen in die Boyenstraße fiel vom Lastzug des 43-jährigen Lkw-Fahrers ein Container. Er prallte auf einen geparkten Golf. Dadurch wurden drei weitere Autos zusammengeschoben und beschädigt. Die Unfallursache ist unklar. tabu

Mann wurde in Wohnung beraubt

Schöneberg - Ein 30-Jähriger ist am Montagmorgen in seiner Wohnung in der Goltzstraße von einem Mann mit einer Pistole bedroht und überfallen worden. Der Räuber flüchtete mit Bargeld. Das Opfer blieb unverletzt. Die Kripo ermittelt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben