Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Ehemann der toten Tänzerin bestreitet Tatvorwürfe

Berlin - Der wegen Totschlags verhaftete Ehemann der Tänzerin des Zirkusprojekts „Afrika! Afrika!“ hat bestritten, seine Frau aus dem achten Stock eines Apartmenthauses in der Paul-Zobel-Straße gestoßen zu haben. Die Senegalesin war am Donnerstag nach dem Sturz verstorben. Ihr Ehemann wurde in Hamburg festgenommen. Tsp

Mehr Berlin? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar