Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Fahrradfahrer prallte

gegen geparkten Lastwagen

Gesundbrunnen – Kopf- und schwere Rückenverletzungen zog sich in der Nacht zu Sonntag ein 59-jähriger Radfahrer aus Wedding bei einem Verkehrsunfall zu. Er war gegen 23.45 Uhr auf der Schulzendorfer Straße in Richtung Neue Hochstraße unterwegs und prallte gegen einen geparkten Lastwagen. Eine 20 Jahre alte Zeugin fand den Mann am Boden liegend auf und alarmierte sofort Polizei und Feuerwehr, die ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Der Verunglückte gab an, eine geringe Menge Alkohol getrunken zu haben; einen genauen Wert konnte die Polizei noch nicht nennen. Außerdem sei seine Sicht durch starken Regen beeinträchtigt gewesen. Tsp

Angefahrener Fußgänger

flüchtete nach Unfall

Charlottenburg - Eine Unfallflucht der besonderen Art beschäftigt derzeit die Verkehrspolizei. Am frühen Sonntag gegen 0.40 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Skoda bei Grün von der Masurenallee auf den Theodor-Heuss-Platz ein. Plötzlich rannten von links kommend zwei Fußgänger auf die Fahrbahn. Trotz einer Vollbremsung konnte die junge Frau einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste einen der beiden Männer. Er fiel auf die Motorhaube und prallte mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe, die dadurch zersplitterte. Der Angefahrene rappelte sich jedoch wieder auf und flüchtete humpelnd mit seinem Begleiter in Richtung Ahornallee. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben