Berlin : POLIZEI-TICKER

-

5000 Euro Belohnung im Mordfall

Gesundbrunnen - Da bislang keinerlei Hinweise aus der Bevölkerung im Mordfall Bünyamin Yildirim eingingen, hat die Polizei 5000 Euro Belohnung ausgesetzt. Der 45-jährige Türke war, wie berichtet, in der Nacht zu Sonnabend im Volkspark Humboldthain durch einen Kopfschuss getötet worden. Das Mordmotiv ist bislang unklar. Hinweise unter Telefon 4664 911 601. Ha

Überfall auf Kino

Kreuzberg - Das Kino „Peripher“ am Segitzdamm ist am Sonntagabend von drei Männern überfallen worden. Einer der Räuber bedrohte den 42-jährigen Angestellten mit einer Pistole und verlangte die Abendkasse. Anschließend flüchteten die drei Täter mit der Beute. tabu

Bei Raubüberfällen verletzt

Wedding/Mitte - Bei zwei Raubüberfällen sind am Sonntag und in der Nacht zu Montag zwei Menschen verletzt worden: Am Sonntag Nachmittag überfielen zwei Unbekannte einen 15-Jährigen im Charles-Corcelle-Ring. Sie raubten dann sein Handy und Bargeld. Der 15-Jährige verfolgte die Täter noch ein Stück. Daraufhin schlugen diese ihm ins Gesicht. Von vier bis fünf Jugendlichen ist einige Stunden später ein 50-Jähriger Am Spreeweg zusammengeschlagen worden. Die Täter raubten seine Brieftasche. Der 50-Jährige wehrte sich und erlitt eine Schädelprellung. tabu

Bombenalarm in Moabit

Moabit - Wegen einer herrenlosen Reisetasche ist am Montagabend an der Perleberger Straße Bombenalarm ausgelöst worden. Die Tasche wurde neben der Heilig-Geist-Kirche entdeckt. Spezialisten der Polizei untersuchten das Gepäckstück mit einem Roboter und stellten dabei fest, dass die Tasche lediglich Kleidungsstücke enthielt. Die Perleberger Straße und die Birkenstraße wurden teilweise gesperrt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar