Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Pfandflaschen mit Messer geraubt

Marzahn - Drei Unbekannte haben am Dienstagabend einem Reinigungsangestellten der Bahn acht Pfandflaschen geraubt. Der 22-Jährige arbeitete gerade auf dem S-Bahnhof Raoul-Wallenberg-Straße und hatte die Flaschen aus einem Mülleimer geholt, als er von einem Mann darauf angesprochen wurde. Plötzlich zog dieser den 22-Jährigen an sich und bedrohte ihn mit einem Messer. Ein Komplize nahm die Flaschen an sich, ein dritter Täter stand Schmiere. tabu

Überfall in Kneipe

Neukölln - Die Täter gaben sich in der Nacht zu Mittwoch zunächst als Gäste in dem Musik-Café in der Mainzer Straße aus und bestellten Bier. Als eine Angestellte den drei Männern die Getränke brachte, verlangte einer von ihnen das Bargeld von ihr. Die Frau nahm das zunächst nicht ernst, woraufhin ihr Bier ins Gesicht geschüttet wurde und einer der Täter sie mit einer Waffe bedrohte. Die Räuber flüchteten mit dem Portemonnaie der Kellnerin. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben