Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Verdächtige Koffer am Flughafen

und bei der Bahn

Erneut hat es am Flughafen Tegel kurzzeitig einen Bombenalarm gegeben: Am Freitag fand eine Streife der Bundespolizei gegen 6 Uhr am Flugsteig 15 zwei unbeaufsichtigte Gepäckstücke. Der Bereich rund um die beiden blauen Koffer wurde abgesperrt. Sprengstoffexperten öffneten die Koffer – der Inhalt war harmlos. Sie fanden lediglich Reiseutensilien. Die Sperre dauerte bis 9 Uhr. Der Flugverkehr war nicht beeinträchtigt.

Ein herrenloser Koffer in der Haupthalle führte auch im Bahnhof Zoo am Nachmittag zu umfangreichen Absperrungen zwischen 16.20 Uhr und 17.45 Uhr. Der Inhalt des Koffers stellte sich als harmlos heraus. Am Abend entdeckten Fahrgäste dann um 19.15 Uhr in einem ICE aus Leipzig im Bahnhof Südkreuz ein herrenloses Gepäckstück. Im Hauptbahnhof ließ die Bahnpolizei den Wagen räumen. Um 19.40 Uhr konnte die Aktion abgeblasen werden, weil sich der Besitzer gemeldet hatte. tabu/Tsp

Überfälle im Treptower Park

Vermutlich dieselben Täter haben in der Nacht zu Freitag im Treptower Park zwei Überfälle verübt: Ein 16-Jähriger und seine 18-jährige Begleiterin sind von vier Jugendlichen angehalten worden. Sie bedrohten das Paar mit einem Messer und raubten mehrere Bierflaschen. Kurz darauf ist ein 65-jähriger Obdachloser, der auf einer Parkbank schlief, von drei Tätern geschlagen und zu Boden getreten worden. Die Täter raubten dem Mann einen Rucksack. Das Opfer kam in eine Klinik.tabu

Bauarbeiter fanden alte Granaten

Zwei Mal mussten gestern die Entschärfer ausrücken: Gegen 10 Uhr 30 entdeckten Bauarbeiter bei Ausschachtarbeiten am Spittelmarkt in Mitte eine russische Werfergranate. Bürogebäude wurden daraufhin geräumt und Kur- und Spittelstraße gesperrt. Und schon kurze Zeit später wurde an der Ecke Andreas-/Singerstraße in Friedrichshain ein weiterer Sprengkörper entdeckt. Dort wurden die angrenzenden Straßen von etwa 11 bis 12 Uhr für den Verkehr gesperrt. Der Munitionsbergungsdienst brachte beide Granaten zum Sprengplatz Grunewald. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar