Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Fünf Menschen bei Unfall

mit Feuerwehrwagen verletzt

Wedding - Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr sind in der Nacht zu Samstag fünf Menschen verletzt worden. Ein 40 Jahre alter Mann aus Potsdam war laut Polizei gegen 0.40 Uhr mit seinem Auto auf der Brunnenstraße in Richtung Badstraße unterwegs. An der Kreuzung Bernauer Straße/Brunnenstraße habe er die Vorfahrt missachtet und sei mit dem Löschfahrzeug kollidiert. Der Autofahrer sowie drei Mitfahrer im Alter von 13, 45 und 61 Jahren kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Eine 55-jährige Mitfahrerin erlitt so schwere Kopfverletzungen, dass sie stationär aufgenommen werden musste. Das Einsatzfahrzeug wurde von der Feuerwehr geborgen. Die Bernauer Straße bliebt zwischen Brunnenstraße und Eberswalder Straße bis 4.15 Uhr gesperrt. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben