Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Diebe stahlen mobile Tankstelle

Görsdorf - Diebe haben Mittwochnacht eine mobile Tankstelle aus einem Waldgebiet von Görsdorf bei Beeskow entwendet. Darin hätten sich 200 Liter Dieselkraftstoff befunden, teilte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mit. Die Täter hätten eine weitere mobile Tankstelle des Typs „Master Tank“ aufgebrochen und rund 500 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Normalerweise werden die Anlagen benutzt, um Waldfahrzeuge zu betanken. Nach Angaben der Polizei ist die entwendete Tankstelle grün, besitzt eine elektrische Pumpe und eine Zapfpistole. Sie befindet sich auf einem Anhänger des Typs HP 500. Zeugen werden gebeten, sich auf der Beeskower Polizeiwache zu melden. ddp

Bauarbeiter stürzte in den Tod

Berlin - Einen tödlichen Arbeitsunfall hat es in einem Kohlekraftwerk in Moabit gegeben. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, stürzte ein 24 Jahre alter Mann am Mittwochnachmittag bei Arbeiten an einem Baugerüst auf dem Gelände am Friedrich-Krause-Ufer 17 Meter in die Tiefe. Er starb den Angaben zufolge noch am Unfallort. ddp

Lebensgefährlicher Stromschlag

Berlin - Ein 15-jähriger Jugendlicher erlitt Mittwochnachmittag auf dem Gelände des Güterbahnhofes Moabit in der Siemensstraße einen lebensgefährlichen Stromschlag, nachdem er auf einen Kesselwagen geklettert war. Er war in Begleitung eines gleichaltrigen Jugendlichen, der unverletzt blieb. Der Verletzte verlor das Bewusstsein und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben