Berlin : POLIZEI-TICKER

-

30 Jugendliche griffen Polizisten an

Reinickendorf - Am Ende waren es 30 Jugendliche, die Montagabend die Polizei attackierten. Dabei wurden vier Beamte leicht verletzt und zwei Funkwagen beschädigt. Angefangen hatte es mit einer Streiterei zwischen vier Jugendlichen am Falkenplatz. Als die Polizei ankam und die Personalien aufnehmen wollte, kamen immer mehr Jugendliche aus einem nahe gelegenen Heim für betreutes Wohnen hinzu und griffen die Polizisten an. Die Beamten schrieben mehrere Anzeigen wegen Landfriedensbruchs. tabu

Taxiräuber nach Einbruch gefasst

Moabit - Ein Taxiräuber, der zudem in eine Wohnung eingebrochen war, ist Dienstag früh festgenommen worden. Zunächst war der 37-Jährige in ein Taxi gestiegen und ließ sich in die Sickingenstraße fahren. Anstatt zu bezahlen, schlug er dem Taxifahrer eine Bierflasche über den Kopf. Kurz darauf brach er in die Wohnung einer Bekannten ein, wo er festgenommen wurde. tabu

Bombenalarm an der Schloßstraße

Steglitz - Ein herrenloser Stoffbeutel hat gestern gegen 19 Uhr einen Alarm auf dem U-Bahnhof Schloßstraße verursacht. Er enthielt aber nur einen Computer. Die U-Bahnlinie 9 blieb für rund eine Stunde gesperrt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar