Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Auf Flucht vor Polizei abgestürzt

Wedding - Ein 36-jähriger Mann ist am Mittwoch auf der Flucht vor der Polizei aus einem Fenster gestürzt und kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Gegen acht Uhr in der Frühe waren Polizeibeamte in die Wohnung des Mannes aus Kamerun in die Fehmarner Straße gefahren, um einen Haftbefehl wegen Geldfälschung zu vollstrecken. Daraufhin flüchtete der Mann zum Fenster und versuchte sich abzuseilen. In Höhe des zweiten Stocks rutschte er jedoch ab und fiel auf den Gehweg. tabu

Straßenräuberin griff Polizistin an

Hellersdorf - Zwei 17-jährige Straßenräuberinnen sind am Dienstag festgenommen worden. Eine der beiden griff danach eine Polizeibeamtin an. Die Täterinnen hatten in der Alten Hellersdorfer Straße in Hellersdorf einem 14-Jährigen die Geldbörse geraubt. Wenig später wurden die Jugendlichen festgenommen. Bei der Vernehmung beleidigte dann eine der beiden Täterinnen eine Polizistin und verletzte sie am Arm. Zudem trat sie nach den Scheinwerfern des Funkwagens. tabu

Tod nach Unfall: Zeugen gesucht

Lichtenrade - Nach einem tödlichen Verkehrsunfall vom 4. Oktober sucht die Polizei Zeugen. Wie berichtet, war ein 18-jähriger BMW-Fahrer ums Leben gekommen, weil er bei Rot über die Kreuzung Lichtenrader Damm/Marienfelder Chaussee gefahren war. Er musste einem vor ihm fahrenden Audi ausweichen, der nach links abbog, und geriet dabei ins Schleudern. Der 18-Jährige prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum und starb noch am Unfallort. Hinweise an die Rufnummer: 4664 481800. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben