Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Tödlicher Unfall mit der Tram

Wedding – Zu einem tödlichen Unfall kam es gestern gegen 17 Uhr 30 in der Bornholmer Straße Ecke Grüntaler Straße: Nach ersten Erkenntnissen lief ein älterer Mann bei Rot über eine Ampel, um seine Straßenbahn zu erreichen. Dabei übersah er offenbar die aus der Gegenrichtung kommende Tram, die ihn voll erfasste. Die Feuerwehr, die mit sieben Einsatzwagen zum Unfallort ausrückte, konnte nicht mehr helfen. Die BVG stellte einen Kran bereit, mit dessen Hilfe die Unfalltram angehoben wurde, so dass der unter den Rädern feststeckende Tote geborgen werden konnte. Über die genaueren Umstände gab es gestern noch keine Auskünfte. Tsp

Busfahrer geschlagen

Schöneberg - Erneut ist am Montagabend ein BVG-Busfahrer attackiert worden: Der Täter war mit zwei Begleitern gegen 20.30 Uhr in den Bus der Linie M 106 an der Bülowstraße eingestiegen. Da er nur einen abgelaufenen Fahrschein vorweisen konnte, musste er beim Busfahrer einen neuen kaufen. An der Haltestelle Hauptstraße schlug der Täter dem Fahrer dann plötzlich von hinten auf den Kopf und flüchtete mit seinen Begleitern in Richtung Kolonnenstraße. Der Fahrer wurde nicht verletzt und blieb im Dienst. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar