Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Unfälle durch Glatteis

Lichtenberg/Moabit - Gleich mehrmals hat es Donnerstag früh Glätteunfälle gegeben: Auf der Lichtenberger Brücke kamen unabhängig voneinander ein Autofahrer und zwei Motorradfahrer in kurzer Folge ins Schlittern. Verletzt wurde niemand; es entstand allerdings Sachschaden. Die Brücke wurde in der Zeit von 1.30 bis 2.30 Uhr gesperrt. Auch auf der Nordhafenbrücke in Moabit machte die Glätte den Autofahrern zu schaffen: Ein Mercedes-Fahrer geriet ins Rutschen und auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit einem Opel zusammen. Der Opel-Fahrer wurde dabei schwer verletzt und kam in eine Klinik. Die Brücke war von 6 bis 8.15 Uhr voll gesperrt. tabu

Radfahrer bei Unfall getötet

Schöneberg/Niederschönhausen - Ein 63-jähriger Radfahrer ist am Mittwochabend ums Leben gekommen. Der Mann stürzte aus ungeklärter Ursache auf der Freiherr-vom-Stein-Straße und starb noch am Unfallort. Zudem erlitt eine Radlerin auf der Hermann-Hesse-Straße schwere Verletzungen, nachdem sie von einem abbiegenden Auto übersehen und angefahren worden war. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar