Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Schlägerei unter Jugendlichen

Wittenau - Zehn Jugendliche haben sich in der Nacht zu Sonnabend innerhalb einer größeren Gruppe von 40 Leuten auf dem S-Bahnhof Wittenau eine Schlägerei geliefert. Als die Polizei eintraf, gingen einige der Schläger auf die Beamten los. Diese waren gegen 23 Uhr zum S-Bahnhof gerufen worden. Zu der Prügelei war es gekommen, weil ein 19-Jähriger einem 17-Jährigen sein Handy geraubt hatte. Als die Beamten verdächtige Jugendliche überprüfen wollten, wurden sie nach Polizeiangaben beleidigt und teilweise geschlagen. Ein Polizist erlitt leichte Verletzungen. Fünf Verdächtige wurden vorläufig festgenommen. tabu

Fußgänger angefahren

Kreuzberg - Ein 26-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei einem Unfall verletzt worden. Er war an der Hasenheide Höhe Graefestraße bei Rot über die Ampel gelaufen. Ein Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Mann. Bei der Kollision wurde der Fußgänger meterweit durch die Luft geschleudert. tabu

Taxifahrer bei Überfall leicht verletzt

Neukölln - Bei einem Überfall ist ein Taxifahrer in der Nacht zu Sonnabend leicht verletzt worden. Der 48-Jährige war kurz vor Mitternacht in den Hornblendeweg bestellt worden. Dort rissen drei Männer die Tür auf und riefen „Überfall“. Der Fahrer klammerte sich an seine Tasche mit den Tageseinnahmen. Daraufhin wurde er leicht mit einem Messer in die Hand geschnitten. Als es ihm gelang, den Alarmknopf zu drücken, flüchteten die Täter ohne Beute. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben