Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Polizist verursacht Verkehrsunfall

Lichtenrade - Erneut hat in Berlin ein Polizist einen Verkehrsunfall verursacht. Beim Zusammenstoß seines Zivilfahrzeugs mit einem Pkw sei am Montagabend eine Frau leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Beamte habe einen verdächtigen Wagen verfolgt und beim Linksabbiegen das Auto der Frau übersehen. In der Neujahrsnacht hatte ein Polizist in Marzahn einen Zusammenstoß verursacht, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden. ddp

Mofafahrer schwer verletzt

Hermsdorf - Ein 25-jähriger Mofafahrer ist am späten Montagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein 54-jähriger Autofahrer übersah den jungen Mann beim Abbiegen von der Tegeler Straße in den Robinienweg und erfasste ihn, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Der Mofafahrer erlitt Verletzungen am Bein. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben