Berlin : POLIZEI-TICKER

-

5000 Euro Belohnung im Mordfall

Neukölln – Die Polizei sucht im Mordfall Thorsten Hamester weiterhin Zeugen und hat eine Belohnung von 5 000 Euro für entscheidende Hinweise ausgelobt. Wie berichtet, war der 34-Jährige am 4. Januar erstochen in seiner Wohnung in der Glasower Straße gefunden worden. Bekannt ist bislang, dass das Opfer in der Tatnacht nahe seiner Wohnung gesehen wurde. Nicht ausgeschlossen ist, dass er öffentliche Verkehrsmittel genutzt hat. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 46 64 91 11 01 entgegen. abk

Zwei Verletzte nach Unfällen

Neukölln/Mitte – Bei zwei Unfällen sind am Mittwochmorgen eine Schülerin und ein Mann verletzt worden. Die 17-Jährige überquerte gerade den Tempelhofer Weg, als sie von einem Peugeot erfasst wurde. Sie kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Zuvor hatte sich ein 31-jähriger Mann schwer verletzt. Nach Zeugenangaben war der Mann in Höhe der Spandauer Brücke plötzlich gegen eine Straßenbahn der Linie M4 gesprungen. Nach der Kollision wurde er einige Meter mitgeschleift. Er kam in ein Krankenhaus. abk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben