Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Angriff auf BVG-Fahrer

führt zu Auffahrunfall

Wedding - Ein 42-jähriger Busfahrer ist am Sonntag von einem Fahrgast angegriffen worden. Der Mann hatte offenbar vergessen, an der Haltestelle Humboldtsteig den Aussteigeknopf zu drücken und verlangte, dass der Fahrer stoppe. Als dieser vorschriftsmäßig weiterfuhr, schlug der Täter ihm zweimal ins Gesicht. Dabei rutschte der Fahrer vom Bremspedal und fuhr auf einen Wagen auf, der an einer roten Ampel wartete. Der Täter flüchtete. tabu

Verkehr nicht beachtet –

81-jährige Frau überfahren

Mitte - Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagmorgen eine 81-jährige Fußgängerin ums Leben gekommen. Gegen 7.45 Uhr wurde sie von einem Lkw in der Leipziger Straße erfasst und tödlich verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Passantin war den Angaben zufolge von einer Verkehrsinsel aus auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Lkw aus Thüringen überrollte die Rentnerin. Dabei wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb. Der 49-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Frau ist das vierte Straßenverkehrsopfer in diesem Jahr in Berlin. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar