Berlin : POLIZEI-TICKER

-

80-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall getötet

Moabit - Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag eine 80 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei achtete die Fußgängerin beim Überqueren der Stromstraße nicht auf den herannahenden Verkehr und wurde von einem Kleintransporter erfasst. Die Frau starb wenige Stunden später in einem Krankenhaus. Die 80-Jährige ist das 17. Todesopfer im Berliner Straßenverkehr in diesem Jahr, neun der Opfer waren Fußgänger. Tsp

Ampel missachtet: Motorradfahrer schwer verletzt

Wedding - Ein 29-jähriger Motorradfahrer ist Sonntag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er war nach Angaben der Polizei mit seiner Yamaha auf der Osloer Straße unterwegs, als er an der Grüntaler Straße die Ampel missachtete und auf der Kreuzung mit einem Auto zusammenstieß. Bei dem Sturz erlitt der Motorradfahrer Frakturen an der Schulter und einem Wirbel, seine 23-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Tsp

Scheibe von BVG-Bus

mit Bierflasche zerschlagen

Lichtenberg - Ein Unbekannter hat am Montagmorgen die Scheibe eines BVG-Busses mit einer Flasche zertrümmert. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Täter den Fahrer an einer Bushaltestelle in der Alt-Hohenschönhausener Hauptstraße durch die geöffnete Fahrzeugtür beschimpft. Danach ging er zur Fahrerseite und warf eine Bierflasche durch die Scheibe. Der Busfahrer konnte der Flasche ausweichen und blieb unverletzt. Seinen Dienst setzte er in einem anderen Bus fort. In den vergangenen Monaten wurden die Scheiben von zahlreichen BVG-Bussen mit Stein- oder Flaschenwürfen zerstört. Die meisten Täter entkamen unerkannt. Tsp

Kochtopf brannte: Zwei Polizisten und drei Mieter im Krankenhaus

Prenzlauer Berg - Bei einem Feuer in einer Küche eines Mietshauses in der Berliner Straße wurden gestern Nachmittag fünf Menschen durch Rauch verletzt. Nach Angaben der Feuerwehr war das Essen auf dem Herd angebrannt. Zwei Nachbarn, die den 48-jährigen Mieter retteten und zwei Polizisten atmeten den Rauch ein. Einer der Beamten soll sogar bewusstlos geworden sein. Der Kochtopf selbst war rasch durch die Feuerwehr gelöscht. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben