Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Grillgase töteten Ehepaar

Tempelhof - Ein Ehepaar ist am Freitag tot in einer Laube an der Ullsteinstraß gefunden worden. Der 72-jährige Mann undseine 71-jährige Frau starben laut Polizei vermutlich an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Das Paar lag schon seit mehreren Tagen tot im Bett. Es hatte gegrillt und anschließend den Grill mit der glühenden Kohle in die Laube gestellt, um den Raum für die Nachtruhe anzuwärmen. cs

Wälder und Felder in Flammen

Spandau - Die Feuerwehr rückte gestern gleich zu zwei Waldbränden in Spandau aus. An der Schönwalder Allee standen tagsüber 2500 Quadratmeter Wald in Flammen; an der Wilhemstraße brannten abends 1000 Quadratmeter Feld. Insgesamt waren 60 Beamte im Einsatz. kög

Fußgängerinnen schwer verletzt

Neukölln/Pankow - Zwei Fußgängerinnen sind am Freitag bei Verkehrsunfällen schwer verletzt worden. Eine 20-Jährige wurde auf der Karl-Marx-Straße angefahren, weil sie laut Polizei eine Ampel bei Rot überquerte. In Prenzlauer Berg überquerte eine 26-Jährige laut Polizei achtlos die Greifswalder Straße. Dabei wurde sie von einem Pkw erfasst. ddp

Toter lag auf Gehweg

Friedrichshain - Auf dem Gehweg in der Helmerdingstraße wurde Freitagfrüh ein toter Mann mit einer schweren Kopfverletzung gefunden. Eine Mordkommission ermittelt. Die Hintergründe der Tat sind laut Polizei noch unklar. tabu

Tourist in den Rücken gestochen

Reinickendorf - Ein Tourist aus Rheinland-Pfalz ist in der Nacht zu Freitag gegen 1 Uhr früh niedergestochen und beraubt worden. Zwei Männer hatten ihm auf dem U-Bahnhof Residenzstraße ein Handy und Bargeld abgenommen, danach stach ihm einer der Täter in den Rücken und verletzte ihn schwer. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben