Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Schutzgelderpresser festgenommen

Kreuzberg/Wedding - Die Polizei hat zwei mutmaßliche Schutzgelderpresser verhaftet. Ein 22-Jähriger und ein 37-jähriger sollen Montagnacht den Wirt eines Lokals in der Kienitzer Straße geschlagen haben, um Schutzgeld zu kassieren. Ein Zeuge wurde dabei mit einem Messer am Arm verletzt. Die Beschuldigten flüchteten. Bei der Durchsuchungen der Wohnungen fanden Beamte das mutmaßliche Tatmesser und Täterbekleidung. ddp

Mädchen von Auto angefahren

Lichtenberg - Ein dreijähriges Mädchen ist am Donnerstag von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind rannte plötzlich auf die Einbecker Straße; der 25-jährige Autofahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und fuhr es an. Das Mädchen kam in eine Klinik. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben