Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Gruppe prügelte auf Schüler ein

Neukölln - Ein 15-Jähriger ist am Mittwoch auf dem Schulhof von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt worden. Das Opfer war am Vortag mit einem 13-Jährigen aneinander geraten, der daraufhin gedroht hatte, die Angelegenheit zusammen mit seinen Freunden zu „klären“. Am Mittwochmittag schlugen dann Mitglieder einer 20-köpfige Gruppe auf dem Gelände einer Oberschule auf den Schüler ein und traten ihn. Der 15-Jährige wurde ambulant behandelt. Ein gleichaltriger Begleiter wurde leicht verletzt. Als die Polizei eintraf, flüchteten die Schläger. Die Beamten konnten einen 13-Jährigen stellen, der von Zeugen als Anstifter benannt wurde. Dieser wurde später seinem Vater übergeben. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben