Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Mann bei Überfall

lebensgefährlich verletzt

Neukölln - Ein 48-jähriger Mann ist am Freitag von Unbekannten angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben einer Polizeisprecherin war er kurz nach Mitternacht von drei bis vier Tätern überfallen worden, die danach flüchteten. Das Opfer, das noch nicht identifiziert werden konnte, ist in einem Krankenhaus notoperiert worden, schwebt aber weiter in Lebensgefahr. Die Hintergründe sind unklar. ddp

80-Jähriger

bei Raddiebstahl ertappt

Tempelhof - Polizeibeamte haben am Donnerstag einen 80-jährigen Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt. Zeugen hätten gesehen, wie der Rentner mit einem Seitenschneider versucht habe, das Schloss eines Mountainbikes aufzubrechen, sagte ein Polizeisprecher. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung sei weiteres Beweismaterial sichergestellt worden. Nach einer Strafanzeige wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben