Berlin : POLIZEI-TICKER

Nach Kellerbrand

Verdacht auf Rauchvergiftung

Neukölln - Vermutlich durch Brandstiftung brach in den gestrigen frühen Morgenstunden im Keller eines sechsgeschossigen Mietshauses in der Donaustraße ein Feuer aus. Die Feuerwehr brachte nach eigenen Angaben 54 Personen aus dem Gebäude in Sicherheit, 21 von ihnen kamen mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Tsp

Angestellte einer Spielhalle niedergeschlagen und beraubt

Tiergarten - In der Stromstraße wurde in der Nacht zu Sonntag eine Spielhalle überfallen. Nach Polizeiangaben versetzte der letzte Gast gegen 3.30 Uhr der Angestellten mit einem unbekannten Gegenstand einen Schlag ins Gesicht, raubte das Geld aus der Kasse und entkam unerkannt. Sein Opfer kam in ein Krankenhaus. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben