Berlin : POLIZEI-TICKER

Postfiliale am

Bayerischen Platz überfallen



Schöneberg - Unbekannte überfielen am frühen Freitagabend die Postfiliale an der Westarpstraße. Zeugen berichteten, drei Maskierte hätten die Geschäftsstelle mit einer vorgehaltenen Waffe gestürmt und die Herausgabe von Geldkassetten verlangt. Sie schlugen eine Angestellte und verletzten sie schwer. Die Täter entkamen. Die Polizei bestätigte den Überfall, konnte aber bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe keine weiteren Angaben machen. oew

Busfahrer geschlagen

und schwer verletzt

Charlottenburg - Ein Fahrer der Buslinie M19 ist am Freitagnachmittag von einem Fahrgast verprügelt worden. Der BVG-Mitarbeiter erlitt einen Knochenbruch und kam ins Krankenhaus. oew

13-jähriger Intensivtäter

zweimal in zwei Tagen erwischt

Kreuzberg - Zivilpolizisten haben am Donnerstag einen 13-Jährigen in einem Kleinlaster erwischt. Die Schlüssel hatte der Junge gegen 15 Uhr aus einem Baucontainer gestohlen und war dann mit einem Ford Transit davongefahren. Der als Intensivtäter bekannte Libanese kam zum Kindernotdienst. Erst am Tag zuvor hatte er ein Mofa gestohlen. Ha

Rentnerin findet Toten auf ihrem verwilderten Grundstück

Berlin/Falkensee - Eine Berlinerin hat am Donnerstagabend die Leiche eines nicht identifizierten Toten in einer Baracke auf ihrem ungenutzten Grundstück in Falkensee gefunden. Die Leiche ist durch Wildfraß stark entstellt. Ha

Bei Tempokontrolle: Autofahrer greift Polizisten an

Mariendorf - Während einer Geschwindigkeitskontrolle in der Körtingstraße wurde ein 53-jähriger Polizist in dem Radarwagen von einem 26-Jährigen zunächst mit Eiern beworfen. Als der Beamte den Mann zur Rede stellte, schlug ihm dieser mit der Faust ins Gesicht. Unklar blieb, ob der Mann zuvor bei der Kontrolle „geblitzt“ worden war. Ha

27-Jähriger nach Streit niedergestochen

Tiergarten - Ein 27-Jähriger ist gestern früh in der Keithstraße niedergestochen worden. Dass Opfer hatte gegen 10 Uhr in einer Werbeagentur Hilfe gesucht, Mitarbeiter riefen den Notarzt. Wenig später, als bereits die Polizei da war, betrat der mutmaßliche Täter die Agentur. Der 26-Jährige wurde festgenommen. Das Opfer ist in Lebensgefahr. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben