Berlin : Polizei überführte mutmaßlichen Mörder

NAME

Eine DNA-Spur überführte den mutmaßlichen Mörder. Am Dienstag hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 32-jährigen Oliver A. erlassen. Er steht im Verdacht, am 10. August Bärbel und Günter R. in deren Einfamilienhaus in Weißensee angegriffen zu haben. Dabei soll er den Ehemann mit mehreren Messerstichen getötet haben. Die Frau überlebte schwer verletzt, schwebt jedoch noch in Lebensgefahr. Die 16-jährige Tochter Blanche hatte ihre Mutter am frühen Morgen blutüberströmt im Garten gefunden. Am Tatort konnten DNA-Spuren gesichert werden. Ein Abgleich mit der Datenbank des BKA führte auf die Spur von Oliver A. Er soll die Tat bereits gestanden haben. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar