Polizei & BVG : Infos zum Verkehr an der Strecke

Beim 37. Berlin-Marathon sind die Straßen frei für die Läufer, für Fahrzeuge dagegen sind sie gesperrt. Hier erfahren Sie, wo mit dem Auto und der BVG kein Durchkommen mehr ist - und wo Sie stattdessen weiterkommen.

von

Hier ist gesperrt:

Am Marathon-Wochenende kommt man mit dem Auto nicht weit. Seit Montag ist die Straße des 17. Juni zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Platz des 18. März gesperrt – und zwar eine Woche lang. Am Freitag sperrte die Polizei außerdem den Platz des 18. März und die Ebertstraße zwischen Behrenstraße und Scheidemannstraße; am Sonnabend folgen die Yitzhak-Rabin-Straße und die Heinrich-von-Gagern-Straße zwischen Otto-von-Bismarck-Allee und Straße des 17. Juni sowie Scheidemannstraße und Paul-Löbe-Allee. Der Pariser Platz und die Straße Unter den Linden (südliche Fahrbahn) zwischen Wilhelmstraße und Schloßplatz sind von 15 bis 20 Uhr dicht. Die gesamte Marathonstrecke wird am Sonnabend von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 7 bis 17 Uhr dicht sein – erst für die Skater, dann für die Läufer. Die Rennstrecke ist in Mitte, Charlottenburg und Wilmersdorf von 6.30 bis 15 Uhr gesperrt, in Friedrichshain, Kreuzberg und Neukölln von 8.45 bis 13 Uhr, in Tempelhof und Schöneberg von 9 bis 13.30 Uhr, in Zehlendorf und Steglitz von 9 bis 14 Uhr. Dann kann man die Strecke nicht überqueren.

Autofahrer können aber laut Polizei durch den Autotunnel Grunerstraße in Mitte fahren; auch der Tiergartentunnel ist offen. Sonntagmorgen kann die Strecke zudem bis 8.45 Uhr am Kottbusser Tor gekreuzt werden, bis 9 Uhr an der Gneisenaustraße (Ecke Mehringdamm) und bis 9.20 Uhr am Kurfürstendamm (Ecke Uhlandstraße).

Hier stoppt auch die BVG:

Auch BVG-Nutzer sollten an den Marathon denken: Busse und Straßenbahnen, die die Strecke kreuzen, fahren nur eingeschränkt. Für die U-Bahn gelten die normalen Wochenendfahrpläne. Die Linien U2, U6 und U7 fahren von 7 bis 16 Uhr auf Teilstrecken zusätzlich im Fünf-Minuten-Takt. Aktuelle Infos bieten die Verkehrsmeldungen auf www.bvg.de.

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben