Berlin : Polizei warnt: Lkw mit giftigen Säuren gestohlen

Nach dem Diebstahl zweier Lastkraftwagen bei einer Logistikfirma in Reinickendorf in der Nacht zum Montag, warnt die Polizei vor Kontakt mit dem Gefahrgut, das sich auf einem der Lkw befand. Dieser hatte einen Container mit acht roten und vier blauen Metallfässern geladen, die mit jeweils 200 Litern stark gesundheits- und umweltgefährdenden Säuren gefüllt sind. Die Polizei geht momentan davon aus, dass die Täter nur die Fahrzeuge stehlen wollten und die Fässer irgendwo abgeladen haben. Schon die Berührung mit den Säuren oder das Einatmen von Dämpfen könne zu schweren Gesundheitsschäden führen, sagte ein Polizeisprecher. Deshalb sollten die Finder der Fässer sofort Polizei oder Feuerwehr informieren. das

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben