Berlin : Polizeieinsatz gegen Skinhead-Gruppe

-

In der Pankower Waldstraße gab es gestern am späten Abend einen Polizeieinsatz gegen die rechtsextremen Hammerskins. Über 100 Personen wollten dort in einem Billardsalon das Jahrestreffen der Gruppe feiern. Die Beamten unter der Leitung vom Chef der Direktion 6, Michael Knape, hatten erst kurz zuvor von dem Treffen erfahren. Das rechtsextremistische SkinheadNetzwerk der Hammerskins wurde Ende der 80er Jahre in Texas gegründet. Die Angehörigen sehen sich als eine Art Eliteorden der weißen Rasse. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar