Polizeieinsatz in Neukölln : Schneeballschlacht unter Schülern eskaliert

Alles fing ganz harmlos an auf dem Schulhof. Kinder und Jugendliche formten Schneebälle, lieferten sich eine Schlacht in der Hofpause - doch dann eskalierte die Situation.

von

Wie die Polizei mitteilte, hatten sich am Dienstagmorgen, 9.35 Uhr, mehrere Kinder und Jugendliche zweier Schulen mit Schneebällen beworfen und anschließend im Gebäude randaliert. Beide Schulen befinden sich auf einem Grundstück an der Kopfstraße. Nach der Schneeballschlacht waren 40 Schüler in das andere Gebäude eingedrungen, sie überrannten eine Lehrerin und verwüsteten ein Klassenzimmer. Ein 15-Jähriger wurde geschlagen und musste sich von einem Arzt behandeln lassen. Die alarmierte Polizei konnte vier Schüler im Alter von zwölf, 13, 15 und 16 Jahren als Tatverdächtige ermitteln. Sie wurden auf die Wache gebracht - und von ihren Eltern abgeholt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben