Berlin : Polizeinachrichten: Aktuelle Nachrichten

weso

Drei Verletzte bei Unfall

Zehlendorf. Bei einem Unfall auf der Avus sind in der Nacht zu gestern drei Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer, der in Richtung Süden fuhr, prallte bei einem unvorsichtigen Wechsel des Fahrstreifens gegen ein auf der Nebenspur fahrendes Auto. In diesem Wagen wurden bei dem Zusammenstoß zwei Insassen schwer und ein dritter Mitfahrer leicht verletzt. Der Verursacher habe den Unfall allerdings unversehrt überstanden, teilte die Polizei mit. Er wurde anschließend zur Blutprobe gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während der Bergungs- und Aufräumungsarbeiten war die Avus im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Frau sprang in den Tod

Reinickendorf. Aus dem 8. Stockwerk eines Hauses am Dannenwalder Weg sprang in der Nacht zu Sonntag eine 38-jährige Frau in den Tod. Ihr Mann hatte sie bereits mittags bei der Polizei als vermisst gemeldet. Das Motiv für die Verzweiflungstat ist nicht bekannt. Die Frau wohnte nicht in dem Haus, von dem aus sie in den Tod sprang.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben