Berlin : Polizeinachrichten: Auf Liegewiese angefahren

kf

Mitte. Bei einer Mittagspause ist eine 31-jährige Frau auf einer Liegewiese in der Invalidenstraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau hatte sich am Montag gegen 14 Uhr in den Schatten eines Baumes gelegt. Derweil war ein Mitarbeiter in dem Park unterwegs, um die Mülleimer auszuleeren. Als er mit seinem Wagen unter dem Baum zurücksetzte, übersah er offenbar die Ruhende. Erst im Krankenhaus stellten Ärzte nach Polizeiangaben bei dem Unfallopfer lebensgefährliche Verletzungen fest.

Zwei Radfahrer schwer verletzt

Hohenschönhausen / Mitte. Zwei Radfahrer haben am Montagabend bei Verkehrsunfällen schwere Verletzungen erlitten. Gegen 21 Uhr übersah nach Polizeiangaben ein 38-jähriger Autofahrer im Orankeweg beim Abbiegen einen 44-jährigen Radfahrer, der den Radweg in entgegengesetzter Richtung entlang fuhr. Das Opfer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. In der Otto-Braun-Straße benutzte ein 32-jähriger Radfahrer nach Polizeiangaben bei rotem Ampellicht den Fußgänger-Überweg und prallte dabei mit einem abbiegenden Auto zusammen. Der 32-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen.

Frau nach Unfall vermisst

Hohenschönhausen. Vermisst wird seit einem Verkehrsunfall am 13. Juni die 39-jährige Viola Schulz aus Hohenschönhausen. Die Frau war um 16.20 Uhr in der Dierhagener Straße gegen ein geparktes Auto gefahren, vom Unfallort geflüchtet und hatte schließlich zehn Minuten später wieder an der Idunastraße gehalten. Hier saß die Frau trotz Hitze rund eineinhalb Stunden im Wagen, stieg dann aus und ging mit schwankendem Gang in Richtung Neukirchstraße - danach wurde Viola Schulz nicht mehr gesehen. "Es liegen keine Erkenntnisse vor, dass die Vermisste unter Alkoholeinfluss stand", sagt ein Polizeisprecher. Es sei nicht auszuschließen, dass die 39-Jährige bei dem Unfall verletzt wurde.

Schutt-Container übersehen

Tempelhof. Bei einem Zusammenstoß mit einem Schutt-Container hat ein 21-jähriger Autofahrer Dienstagnacht schwere Gesichtsverletzungen erlitten. Der junge Mann hatte den Container in der Marienfelder Allee nach Polizeiangaben schlicht übersehen. Seine 19-jährige Beifahrerin zog sich unter anderem innere Verletzungen zu.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar