Berlin : Polizeinachrichten: Brutaler Radler stach mit dem Messer zu

weso

Mit einem Messer stach am Mittwochabend an der Lion-Feuchtwanger-Straße ein Radfahrer auf einen 34-jährigen Mann ein, den er zuvor umgefahren hatte. Bei dem Opfer handelt es sich um einen Polizisten. Als der Beamte außer Dienst gegen 17 Uhr sein Haus verließ, wurde er von dem Unbekannten umgefahren. Als das Opfer versuchte, den Radler an der Flucht zu hindern, zog dieser ein Butterfly-Messer, stach es dem 34-Jährigen in den linken Unterarm und konnte daraufhin fliehen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben