Berlin : Polizeinachrichten: Feuer in Ausländerwohnheim schnell gelöscht

Marzahn. Im ersten Obergeschoss eines Ausländerwohnheims im Ortsteil Biesdorf brannte gestern früh eine Wohnung vollständig aus. Zwei Personen kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Insgesamt wurden sechs Menschen von der Feuerwehr aus dem 3. und 8. Stock des elfstöckigen Hauses am Kornmandelweg in Sicherheit gebracht. Das Feuer war nach 20 Minuten gegen 9.17 Uhr unter Kontrolle. Die Polizei geht nicht von einer vorsätzlichen Brandstiftung oder einem Anschlag aus. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben