Berlin : Polizeinachrichten: Polizist brach sich bei Festnahme eines Diebs das Knie

weso

Bei der Festnahme eines Zigarettendiebes brach sich gestern früh ein Polizist die Kniescheibe. Zeugen hatten beobachtet, wie zwei Jugendliche aus einem Automaten an der Hildburghauser Straße Zigaretten entwendeten, sie benachrichtigten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flohen die Diebe. Der Polizist verfolgte einen 15-Jährigen, prallte mit diesem zusammen und stürzte dabei zu Boden. Mit dem Knie schlug er auf den Asphalt. Sein Kollege stellte zwischenzeitlich den zweiten Dieb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben