Berlin : Polizeinachrichten: Räuber erbeuteten 30 Mark bei nächtlichem Überfall

weso

Rund 30 Mark betrug die Beute, die drei Räuber in der Nacht zu gestern bei einem Überfall auf einen 20-jährigen Mann machten. Das Opfer war nach Auskunft der Polizei gegen 0.15 Uhr auf der Friedenstraße von drei Männern überfallen worden. Zwei der Täter hielten den 20-Jährigen fest, während der dritte ihn durchsuchte und das Geld aus der Börse entwendete. Bevor die schätzungsweise 25 Jahre alten Täter flohen, schlugen und traten sie auf das Opfer ein.

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar