Berlin : Polizeinachrichten: Straßenbahn rammte Auto - drei Verletzte

weso

Bei dem Zusammenstoß einer Straßenbahn und eines Autos wurden am Dienstagabend drei Menschen verletzt. Die beiden 32 Jahre alten Auto-Insassen kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus, der 46-jährige Straßenbahnfahrer, der vermutlich ein Haltesignal übersehen hatte, erlitt einen Schock. Zu dem Unfall war es gekommen, als der Autofahrer bei grünem Ampellicht die Straßenbahngleise am Alexanderplatz überqueren wollte. Das Fahrzeug wurde von der Straßenbahn gerammt und schleuderte gegen einen Straßenbaum. Straßenbahnfahrgäste wurden nicht verletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben