Berlin : Polizeinachrichten: Unfallzeugen gesucht

weso

Unfallzeugen gesucht

Pankow. Zu einem Unfall, bei dem bereits am Donnerstag ein gehbehinderter 74-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. Der Mann hatte gegen 8.10 Uhr die Elsa-Brändström-Straße in Höhe der Hausnummer 42 überquert. Dabei wurde er vom Auto eines 26-Jährigen aus dem Kreis Oberhavel angefahren. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Telefon: 54 74 47 813-810).

Brand auf Kohlenplatz

Wedding. Vermutlich Brandstifter steckten in der Nacht zu gestern Holzbohlen in der Lagerhalle einer Gerüstbaufirma auf dem Gelände des Güterbahnhofs an der Bernauer Straße in Brand. Die Flammen griffen auf eine angrenzende Kohlenhandlung über, wo rund 300 Kubikmeter auf Paletten gelagerte Kohle brannten. In einer anderen Kohlenhandlung brannten rund 15 Kubikmeter Schüttkohle.

Auto prallte gegen Baum

Zehlendorf. Schwer verletzt wurde ein 20-jähriger Autofahrer, der gestern früh an der Lindenthaler Allee Ecke Matterhornstraße gegen einen Baum prallte. Der angetrunkene Mann hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er musste zur Blutprobe und den Führerschein abgeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben