Berlin : Polizeinachrichten: Unter Verdacht der Brandstiftung festgenommen

weso

Unter dem Verdacht, Feuer in seiner früheren Wohnung in der Oderberger Straße gelegt zu haben, nahm die Polizei in der Nacht zu gestern einen 40-jährigen Mann fest. Die Beamten waren wegen eines Einbruchs gerufen worden. Als die Polizisten das Haus betraten, bemerkten sie Rauch, und der 40-Jährige kam ihnen entgegen. Er behauptete, er wollte noch Sachen aus seiner ehemaligen Wohnung holen und habe die Tür eingetreten, als er feststellte, dass ein neues Schloss montiert war.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben