Berlin : Polizeipräsident: Anhörung fand statt

Affäre um Polizeischulleiter

-

Die Polizeiführung hat gestern die Behauptung des Polizeischulleiters Otto Dreksler zurückgewiesen, der Polizeipräsident Dieter Glietsch habe ihn nicht zum gegen ihn erhobenen Vorwurf der Vorteilsannahme angehört. Gegen den 59Jährigen wird, wie berichtet, ermittelt, weil er von einer 21-jährigen Auszubildenden einen Gutschein für eine Mexikoreise angenommen haben soll. Man habe Dreksler Gelegenheit gegeben, zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen, hieß es in einem Schreiben der Polizei. Er habe diese zurückgewiesen. Dreksler blieb gestern dennoch bei seiner Darstellung, er sei lediglich mit unkonkreten Anschuldigungen konfrontiert worden. weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben