POLIZEI–TICKER : POLIZEI–TICKER

Angriff auf Polizisten

am S-Bahnhof Köpenick



Beim Fußballspiel am Freitagabend zwischen dem 1. FC Union und dem FC St. Pauli blieb es ruhig, nach Abpfiff drehte ein Fan durch: Der 40-Jährige griff zwei Verkehrspolizisten am S-Bahnhof Köpenick an, beschimpfte sie wegen der Verkehrssperrungen und – nachdem er seine Papiere zeigen sollte – schlug dann auch heftig zu. Einem Polizisten brach er das Nasenbein, einer Polizistin das Nasen- und das Jochbein. Hinzugerufene Kollegen konnten den Köpenicker festhalten und ihm Fesseln anlegen. Tsp

Mann und Frau sollen Obdachlosen

getötet haben

Nach dem Tod eines Obdachlosen in Neukölln haben ein Mann und eine Frau Haftbefehle erhalten. Die 32-Jährigen wurden am Freitag in der Lichtenberger Coppistraße in einem von Wohnungslosen genutzten Gebäude festgenommen. Die Tatverdächtigen stammen wie auch das 41 Jahre alte Opfer aus dem osteuropäischen Raum. Hintergrund der Tat waren der Polizei zufolge wohl alkoholbedingte Streitigkeiten. Der Getötete war am 23. Oktober in einem leerstehenden Haus am Mariendorfer Weg gefunden worden. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben