Berlin : Polizist wegen Kinderpornos suspendiert

-

Die Polizei hat einen ihrer Beamten vom Dienst suspendiert. Dem 55-jährigen Kriminalbeamten aus der Direktion 3 in Mitte wird vorgeworfen, kinderpornografisches Material besessen zu haben. Zudem steht er in Verdacht, gegen Datenschutzbestimmungen verstoßen haben, weil er den Stand zu den Ermittlungen gegen ihn am Polizeicomputer abgefragt haben soll. Am Freitag hatten Ermittler des Landeskriminalamtes die Wohnung des Mannes durchsucht und Beweismaterial gefunden. Dies müsse nun ausgewertet werden, hieß es. Gestern wurde dem 55-Jährigen verboten, sein Amt weiter auszuüben. Weitere Details über den Beamten nannte die Polizei nicht. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar