Berlin : Polizisten protestieren: Plakataktion gegen Innenminister Schily

Mit einer Plakataktion macht die Gewerkschaft der Polizei (GdP) mobil gegen die Tarifpolitik von Innenminister Otto Schily (SPD). In Mitte hängt in 30 Wartehallen von Bus und Bahn ein Bild des Ministers mit der Aufschrift "Schily blockiert Bundesverteidigungsministerium". Das Plakat zeigt ihn bei einer Blockade am 21. März 1983.

Mit diesem Protest werde der heutige Minister mit Nachdruck aufgefordert, sich in der Frage der zeit- und inhaltsgleichen Übernahme des Tarifergebnisses für die Beamten "noch in diesem Jahr" zu bewegen, teilten der GdP-Bundesvorsitzende Konrad Freiberg und Berlins Landeschef Eberhard Schönberg mit. Eine Nullrunde für das Jahr 2000 sei nicht zu akzeptieren.

Arbeiter und Angestellte im Öffentlichen Dienst erhalten seit August zwei Prozent mehr Lohn. Schily will die Bezahlung für Polizei- und Feuerwehrbeamte jedoch erst ab Januar 2001 um 1,8 Prozent anheben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben