Berlin : Polizisten retten Mann aus Gully

-

Mehrere Polizisten haben in der Nacht zu Mittwoch einem 48-Jährigen, der in einen Gully gerutscht war, das Leben gerettet. Hakan Ö. hatte sein Auto in der Residenzstraße in Reinickendorf geparkt, als ihm der Autoschlüssel plötzlich aus der Hand fiel und in den Gully rutschte. Ö. öffnete den Deckel und langte in den Schacht hinein. Dabei rutschte er kopfüber in den Gully. Ein Autofahrer sah dies und rief die Polizei. Als die Beamten ankamen, steckte Ö. so weit im Schacht, dass nur noch seine Schuhe herauslugten. Den Polizisten gelang es, ihn an den Füßen zu greifen und herauszuziehen. Er kam in eine Klinik. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar