Berlin : POPKOMM HEUTE

Deutscher Pop, französische Chansons, norwegischer Punk

-

Die Kulturbrauerei (Prenzlauer Berg, zwischen Schönhauser Allee und Knaackstraße) ist das offizielle Festivalzentrum der Popkomm. Im dortigen Kesselhaus treten um 19 Uhr fünf Gruppen auf, die deutsch singen, unter anderem die Rockband City, die SoulNewcomer Sedoussa und das Popquartett Mohnblau (Eintritt: 12 Euro). Im Frannz-Club eine Ecke weiter spielen ab 20 Uhr neue Bands aus Norwegen, das Spektrum reicht von Punk bis Pop (Eintritt 15 Euro). Ein paar Meter weiter im Club 23 präsentieren sich ab 20.30 Uhr fünf Newcomer auf der Popkomm Showcase Stage, unter anderem das britische Indie-Trio Belasco und die spanische Singer-Songwriterin Bebe (Eintritt: 13 Euro). Wer nach den Konzerten mehr will, wird ab 0.30 Uhr im Maschinenhaus auf der Aftershowparty bedient, bei der Berlins Independent-Exportschlager Peaches (siehe Text oben/ Eintritt: 10 Euro) die Musik auflegen wird. Ein weiterer Höhepunkt dürfte der frankophile Abend in der Kalkscheune (Johannisstraße 2, Mitte) werden, bei dem ab 20 Uhr neben französischen Stars auch Special Guest Mia (siehe Text oben; Eintritt: 19 Euro) Chansons zum Besten geben wird. lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar